www.Southside-Customs.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Derby Umbau 2004-2005

Umbau-Berichte > Dirk´s "Yellow Cab"



Derby Umbau 2004/2005

Vom Original zum Hingucker!!!!

Im Winter 04/05 war es dann soweit. Auf den 1,1l Motor wurden 40er Doppelweber drauf montiert, die außer Krach nicht wirklich viel brachten.
Das originale Fahrwerk musste einem KW Gewinde mit Rennsportfedern vom Polo 2F G40 weichen. Der Erde ein bisschen näher gekommen musste na klar auch die "Brachiale Leistung" von ca. 55 PS irgendwie verbremst werden. Vorne wurde die Bremsanlage nebst Bremskraftverstärker vom Polo G40 verbaut, hinten die komplette Achse vom G40 und Scheibenbremsen vom großen Bruder Golf 2 16V. Diese wurden angepasst mit Druckstücken vom Golf 3.Vorne wurden zusätzlich Rennsport Domlager mit Domstrebe vom Hr. Salzmann eingebaut.
Nachdem die Bremsen an die Leistung angepasst waren, musste diese auch noch auf die Straße gebracht werden.
Deshalb wurden vorne dreiteilige BBS RS 01 7 x 15 ET 26 mit 10 mm Distanzscheiben und hinten dreiteilige BBS RS 01 7,5 x 15 ET 18 mit 15 mm Distanzscheiben verbaut.
Da diese nicht wirklich unter die originalen Radhäuser passten, wurden diese geweitet. Die originale Radlaufkante wurde abgetrennt und ein Reparaturblech vom Polo 2F angeschweißt. Diese wurden schön säuberlich verzinnt und danach bis zur Zierleiste lackiert ( vorne 3 cm pro Seite, hinten 4,5 cm pro Seite).
Innen wurde nichts verändert, absoluter Originalzustand, Vordersitze und Rückbank in "Kack Braun", außer das Lenkrad, dieses wurde von einem Audi 89Q gesponsert und ist von BBS.
Die " HIFI Anlage" blieb auch unverändert. Das Radio und der Singelovali sind heute noch Bestandteil.
So ging es an den See 05, dort zog man schon manche Blicke auf sich. Jeder weiß wie es ist!!! Da hat sich das schrauben wieder gelohnt.
Aber es kam noch besser!!!!
Im Winter 2005 / 2006



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü