www.Southside-Customs.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Derby Umbau 2006 Motor

Umbau-Berichte > Dirk´s "Yellow Cab"



Derby Umbau 2006 Motor

Der Motor stammt aus Hannover und war ursprünglich in einem 3er Golf verbaut. Das Triebwerk mit dem MKB: ABU leistet ursprünglich 75 PS aus 1.600cm² und hatte beim Kauf ca. 130.000 km. Daheim angelangt wurde dies erst einmal Probeeingebaut. Nach dem alles passte durfte es auch schon wieder raus und wurde komplett zerlegt.
Der Block wurde neu gehohnt und mit neuen Kolben und dazugehörigem Material bestückt. Die Kurbelwelle wurde neu gelagert und der Block in Wagenfarbe lackiert.
Der Kopf wurde nicht nur außen poliert, sondern sämtliche Kanäle wurden auf Maximum geweitet und poliert. Die Rennsportbrücke wurde auf den Kopf angepasst, die Ventile poliert und neu eingeschliffen. Die Nocke kommt von Schrick und hat 272°. Die Schwungscheibe wurde auf 2,5 kg erleichtert und eine Kupplung von Ferodo verbaut, an der ein Getriebe vom Polo G40 arbeitet.
Na klar darf ein Fächerkrümmer nebst Bastuck-Anlage nicht fehlen. Alle Teile wurden verchromt oder in Eigenarbeit poliert
Zum Schluss fanden die polierten 40er Weber nebst offenen Trichtern Platz an der richtigen Stelle.
Rein die Optik ist ein Augenschmaus, da war jeder gespannt ob der auch so lief wie er aussah?
Mehr im ZUSAMMENBAU........


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü